Herzlich Willkommen beim FSV Weißenbrunn!

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über unseren Verein und unsere Aktivitäten.
Als kleine Besonderheit haben wir darüber hinaus Geschichte(n) aus unserem Heimatdorf Weißenbrunn mit aufgenommen.
Schauen Sie dazu doch einfach unter die Rubrik "Weißenbrunn"

Viel Spaß dabei!  


 

Hier finden Sie alle aktuellen Termine

 


Aktuelles aus den Abteilungen
Über die nachstehenden Berichte hinaus finden Sie Aktuelles aus den Abteilungen und den Mannschaften auch auf den jeweiligen Seiten  

Tennis
Vereinsmeisterschaft
11.09.2016

Am 10. und 11. September 2016 fand die diesjährige Tennis-Vereinsmeisterschaft statt.

Bei sehr heißen Spätsommertemperaturen traten leider nur sechs Vereinsmitglieder an.
Es fanden die beiden Konkurrenzen Herren Einzel und Herren Doppel statt.

Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl wurden die Doppel im Modus „Jeder gegen jeden“ gespielt.
Die am Mittwoch zuvor ausgelosten Doppel-Paarungen waren: Michael Fuchs und Holger Enenkiel, Franz Müller und Fabian Gottschalk, sowie Klaus Klinger und Thomas Weiß.
Am Samstag traten im ersten Spiel Fuchs/Enenkiel gegen Klinger/Weiß an. Das umkämpfte Match, in dem fast alle Spiele, mehrfach über Einstand gingen, entschieden Klinger/Weiß mit 6:3 und 6:3 für sich.
Die nächste Begegnung spielten Klinger/Weiß gegen Müller/Gottschalk. Nach einem umkämpften 7:6 im ersten Satz für Klinger/Weiß war die Sache im zweiten Satz mit 6:2 deutlicher. Somit waren nach 2 Spielen bereits die Vereinsmeister im Doppel gefunden.
Im dritten Spiel ging es zwischen Fuchs/Enenkiel gegen Müller/Gottschalk noch um Platz zwei. Nachdem der erste Satz mit 6:4 an Müller/Gottschalk ging, drehten Fuchs/Enenkiel im zweiten Satz auf und gewannen diesen ebenfalls mit 6:4. Der Match-Tie-Break war bis zum Stand von 8:8 ausgeglichen. Die letzten beiden Punkte gingen an Müller/Gottschalk, die daraufhin den zweiten Platz der Vereinsmeisterschaft feiern konnten. 

Am Sonntag fand dann die Einzelmeisterschaft statt. Hier wurden die letztjährigen Finalisten bereits ins Halbfinale gesetzt.

In der „Qualifizierungsrunde zum Halbfinale“ traten Holger Enenkiel gegen Michael Fuchs und Franz Müller gegen Klaus Klinger an.
Michael gewann sein Spiel gegen Holger deutlich mit 6:1 und 6:1.
Im anderen Spiel entwickelte sich ein munterer Schlagabtausch zwischen Klaus und Franz. Klaus konnte Satz 1 mit 6:3 für sich entscheiden. Im Anschluss fand Franz zu seinem Spiel und gewann Satz 2 mit 6:2. Der Match-Tie-Break musste hier die Entscheidung bringen. Franz holte sich diesen mit 10:6 und zog ins Halbfinale ein.

Im Halbfinale standen sich somit Thomas Weiß und Michael Fuchs sowie Fabian Gottschalk und Franz Müller gegenüber.
Thomas gewann gegen Michael mit 6:1 und 6:2.
Fabian gewann gegen Franz mit 6:2 und 6:0.
Das letztjährige Finale wurde somit auch dieses Jahr nochmal aufgelegt.

Das Final-Match gewann am Ende Thomas mit 6:4 und 6:3.
Im Spiel um Platz 3 siegte Michael mit 6:3 und 6:2 gegen Franz, während Klaus das Spiel um Platz 5 mit einem 6:2 und 6:1 gegen Holger für sich entschied.

Im Anschluss kam dann nochmal Schwung auf die Anlage als unsere Tennis Damen gemütlich nochmal ein Doppel spielten. Nachdem auch dieses beendet war, konnten wir uns die gegrillten Steaks schmecken und die Vereinsmeisterschaft gemütlich ausklingen lassen.

Weitere Bilder findet ihr hier

Die beiden Finalisten im Einzel
Thomas Weiß und Fabian Gottschalk

Laufen/ Walken
Erfolgreicher Landkreislauf
23.07.2016

Überaus erfolgreich präsentierten sich auch in diesem Jahr die Läufer des FSV beim Landkreislauf.

Um 7:00 Uhr starteten die ersten Läufer der drei Mannschaften in Hegnenberg. Nach insgesamt jeweils 10 Läufern bzw. Läuferinnen kam dann der letzte FSV-Teilnehmer gegen 16:30 Uhr in Rummelsberg ins Ziel.

Bei den Mixed-Teams konnte man dabei am Ende gute Plätze belegen (13 und 89).
Den Vogel schossen allerdings dieses Mal die Damen an. Mit einer ausgezeichneten Leistung gewann das FSV Weißenbrunn Twinn-Team D die Gesamtwerung und konnte auch einige Etappensiege erzielen. 

Um 7:00 Uhr starteten die ersten Läufer der drei Mannschaften in Hegnenberg. Nach insgesamt jeweils 10 Läufern bzw. Läuferinnen kam dann der letzte FSV-Teilnehmer gegen 16:30 Uhr in Rummelsberg ins Ziel.

Bei den Mixed-Teams konnte man dabei am Ende gute Plätze belegen (13 und 89).
Den Vogel schossen allerdings dieses Mal die Damen an. Mit einer ausgezeichneten Leistung gewann das FSV Weißenbrunn Twinn-Team D die Gesamtwerung und konnte auch einige Etappensiege erzielen. 

  


 

Aktuelles aus dem Vereinsleben
Über die nachstehenden Berichte hinaus finden Sie Aktuelles aus dem Vereinsleben auch auf der entsprechenden Rubrik unter "Unser Verein"

 

 


FSV Weißenbrunn 1949 e.V.